Blumen..traum b {color:#FFD39B;} i {color:#CDAA7D;} u {color:#FFD39B;}
Kunst Kulturtag

Rose und ich hatten uns schon früh beworben aber leider waren wir letztendlich nicht die einzigen, die eine 5. Klasse übernehmen wollten. Ich meine mich zu erinnern, das sich 12 Paare angemeldet hatten aber nur 6 wurden genommen. Nach dem Losverfahren wurde entschieden und letztendlich sind Debby & Anka, Anna & Höller, Niki & Christel, Svenja & Esther, Jessica & Sina und Rose & ich Patinnen. Und jetzt kommt das Beste: wir fahren kostenlos auf die 3-tägige Klassenfahrt und nehmen an allen Wandertagen teil. Außerdem müssen wir jede 2. Woche in den Politik Unterricht. Wir wurden auch schon Klassen zugeteilt. Rose und ich bekommen die 5 f ( jawohl, dieses Jahr gibt es 6 fünfte Klassen) und die Klassenlehrerin ist Frau Heide. Ich freue mich schon voll drauf.

Am Nachmittag bin ich dann mit dem Niki zum Kunstkulturtag gegangen. Irgendwann habe ich mich dann in die Umkleide zurück gezogen und musste feststellen, das Nadine aus ihren Haaren riesige Zacken gemacht hatte. Sah ziemlich cool aus, auch wenn ich das jetzt nicht unbedingt anziehen würde, aber da uns kürze unsere Modelshow stattfinden sollte, passte das sehr gut. Nachdem dann auch noch Hanna und Jana mit ihren Turbo Frisuren kamen, wurde der Raum so langsam eng. Ich zog mich also um und legte meinen Schmuck an. Ich denke man konnte sagen, ich hatte mein Thema getroffen. Um 17.20 Uhr fing dann alles an. Natürlich waren wir aufgeregt aber die Freude war großer ( zumindest bei mir). Es gab zwar ein paar Pannen am Anfang aber die hat ja keine mitbekommen... Vivi war die erste und es folgen andere. Irgendwann war ich dann an der Reihe, jedoch musste ich feststellen, das ich auf "Surfing to the USA" gegangen bin, statt auf " Diamonds are a girl's best friend". Naja, war auch nicht sonderlich schlimm, bis auf das ich lachen musste^^. Nach dem Auftritt dann ganz schnell umgezogen, während Britta dran war und dann wieder auf die Bühne. Das Kleid rutschte leider ein wenig hoch, aber es ging doch noch. Schlimmer waren meine viel zu großen Schuhe. Als ich dann wieder runter gegangen bin habe ich mich dann in windes Eile, dank Alinas und Eszters Hilfe, in mein silbernes Spacetop reingezwängt. Der Lauf usw. hat auch alles super geklappt aber dann kam’s. Ich war gerade runter von der Bühne, als ich bemerkte, dass Britta nicht aus ihrem Kleid raus gekommen war und noch halb nackt in der Umkleide stand. Also bin ich einfach noch mal gelaufen. Ziemlich lustig^^.

Ich denke, die Modenshow war letztendlich ein voller Erfolg.

Ich schau mal ob ich noch ein paar Bilder von gestern bekomme.



3.6.07 15:28


10er Abschlussparty

Gestern waren Jessi, Laura, Heiko und ich auf der Abschlussparty der 10er der Realschule Overath. Motto war Black and White.Als Laura und ich dann ankamen dachten wir: "Na das wird ja ne schöne Assi-Party...", gut das wir uns darin getäuscht haben..Als wir dann entlich reingekommen sind, standen Max, Dustin, Nils, Heiko und Jessi auch schon mit nem Fläschen in der Hand da. Irgendwann haben wir uns dann auf die Tanzfläche begeben und nen bissl getanzt. Gegen 10 Uhr oder so kamen dann Daniel, Tröte, Lucky, Martin und Vally. Als dann die Lala mit der Laura geredet hat kam der Daniel und es bekann ein interessantes: Bruder-Schwester Gespräch. Was ich cool fand, war, dass wir die großen Jungs aus der 11. Klasse mal was kennengelernt haben... Aber das Beste waren die Schritte: Sprung, Sprung, 2x rechtes Bein nach vorne, linkes Bein nach vorn, rechtes nach vorn, 2x auf einem Bein sprigen und dann wieder Spung, Sprung usw... ziemlich lustig^^. Ein weiteres Hightlight des abends war, dass der Dustin der Jessi die Flasche aus der Hand geschmissen hat. Aber wie, das war das Beste, einfach mal von oben drauf haun.

Die Musik war zwar nicht sooo der Hammer aber okay... Ein bisschen viel Techno wenn man mich fragt. Gegen 2 Uhr hat uns dann die Ina nach Hause gefahren. War schon lustig, immerhin waren wir 7 Leute: Heiko, Jessi, Laura, Anna, Evgeni, Dustin und ich. Abends bin ich dann noch zur Laura und ich haben uns um öhm halb 3 noch Tütensuppe gemacht. Sehr lustug.

10.6.07 13:51


Lied gefunden

Can you feel the love tonight- Elton John

Gedanken
Gefühle
Glück
Geschenk
Glücklich

10.6.07 17:06


die letzten Tage

Dienstag:

Am Dienstag hatten wir Kurzstunden. Ich meine es war ja auch sooooo heiß, dass wir frei kriegen mussten... aber ich will mich nicht beklagen. Irgenedwann war dann Abifetz ( ich weiß immernoch nicht ob man das jetzt mit t schreibt oder nicht). Also ich hab schon bessere mitbekommen. Aber wir hatten trotzdem unseren Spaß.
Gegen 12 Uhr dann mit der Laura, Nico und dem Marc nach Köln gefahren wo wir uns aber auch schon ganz schnell getrennt haben. Ich habe mir schwarze high heels gekauft (9,5 cm ), ein Safran/gelbes T-shirt, und noch eine schwarze "Röhrenhose". Es gab zwar so einige Pannen aber das ist ja schon Rutiene bei Laura und mir...

Mittwoch:

Wandertag am Aggerbogen. Wir hatten eingentlich klettern wollen aber irgendwie war das nicht ganz klettern^^. Eine Übung war, eine ca. 6 Meter hohe Leiter hoch zu klettern, wobei die Balken 1-2 Meter auseinander waren. Das war verdammt schwer. Aber mit der richtigen Technik und guter Teamarbeit konnte man es schaffen. Roman, Steffi und ich waren so das erste Team, wo alle ganz oben waren. Anschließend dann noch ein bissl geschwommen in der Agger und dann nach Hause.

Abends ist die Steffi dann zu mir gekommen und wir sind dann mit meinem Fahrrad zum Roman gefahren. Die Steffi war echt die beste.


Ich  : Steffi, schalt mal nen Gang höher, sonst trampelst du dich noch tod.
Steffi: Mach ich. (aber irgendwie schrampelte sie dann noch mehr)
Ich  : Dir ist schon klar, dass du dann näher zur 7 hin schalten musst ne?!
Steffi: Ja klar... oh achso. (lach) Ich dachte wenn ich höher schalte fahren
         wir hoch 

 
War schon sehr lustig. Beim Roman dann erst mal was gezoggt und dann was mit denen erzählt. Ganz cool. Gegen 11 Uhr aber auch schon wieder nach Hause gefahren, weil die Jungs ja ungestört zoggen wollten.  

Donnerstag: 

Heute habe ich wirklich nichts gemacht... Doch, ich musste meinem freund für ganze 5 Tage auf wiedersehen sagen...tragiosch tragisch aber der hat ja jetzt nen Handy von seiner mama geschenk bekommen.

 

14.6.07 21:11


Abiball

Gestern war der Abiball meiner Schwester. Alle trugen Abendkleider und Anzüge, wobei es natürlich gewisse Personen gab, welche die Wahl ihres Kleides nicht ganz so gut getroffen hatten. Jedenfalls, ging es bei mir um 14.30 Uhr mit der Vorbereitung los... Hätte wer gedacht, dass ich um 18.30 so gerade fertig werden würde? . Naja, um 19 Uhr war dann der Einlass in die Aula. Es gab Tafeln an denen jede Familie Platz nehmen durfte. Die Tische waren schon dekoriert mit Efeu, und Kerzen und die Bühne ebenfalls. Dann ging es los. Musik ertönte durch die Lautsprecher und das Publikum drehte sich um. Die Abiturienten hatten mit ihren Einmarsch begonnen. Nacheinander stolzierten sie durch die Aula und gingen auf die Bühne. Nachdem dann ein schönes Video gezeigt wurde, wurden diverse Reden gehalten. Unter anderem die vom Herrn Dato... meine Güte kann der reden, aber war dann doch ganz amüsant. Nach dieser aufschlussreichen Rede betrat der Kunst LK die Bühne, welcher ein naja, recht interessantes Bild zu stande gebracht hat^^. Anschließend kamen dann noch diverse andere LKs die jetzt aber zu viel Zeit beanspruchen würden auf zu schreiben. Am Ende des Abends gesellten sich dann alle ins Foje, denn dort begann die Aftershowparty. Nachdem Laura und ich uns umgezogen hatten erkundschafteten wir die Lage. Ein paar bekannte Gesichter kannten wir, und gesellten uns schließlich zu denen. Wir tanzten und lachten und naja... tranken?! Lucky und ich haben nur Cola getrunken während die anderen...naja... ihr wisst schon was ich meine... Einige haben es dann mal wieder übertrieben. Ich muss echt sagen, dass es sich mit wenigeren Leuten besser feiern lässt. Irgendwie lernt man so viel besser und vor allem schneller nette/neue Leute kennen. Irgendendwann, gegen halb 4 war die Party auch schon zu ende. Laura und ich sind dann mit nem Taxi nach Hause gefahren und waren somit gegen 4 Uhr zu Hause.

 

Alles in einem: Der ganze "Abend" war echt klasse!!!
17.6.07 11:16


 [eine Seite weiter]
Heute
Past
Liebe
Gästebuch
Jessi
Gratis bloggen bei
myblog.de