Blumen..traum b {color:#FFD39B;} i {color:#CDAA7D;} u {color:#FFD39B;}
Kunst Kulturtag

Rose und ich hatten uns schon früh beworben aber leider waren wir letztendlich nicht die einzigen, die eine 5. Klasse übernehmen wollten. Ich meine mich zu erinnern, das sich 12 Paare angemeldet hatten aber nur 6 wurden genommen. Nach dem Losverfahren wurde entschieden und letztendlich sind Debby & Anka, Anna & Höller, Niki & Christel, Svenja & Esther, Jessica & Sina und Rose & ich Patinnen. Und jetzt kommt das Beste: wir fahren kostenlos auf die 3-tägige Klassenfahrt und nehmen an allen Wandertagen teil. Außerdem müssen wir jede 2. Woche in den Politik Unterricht. Wir wurden auch schon Klassen zugeteilt. Rose und ich bekommen die 5 f ( jawohl, dieses Jahr gibt es 6 fünfte Klassen) und die Klassenlehrerin ist Frau Heide. Ich freue mich schon voll drauf.

Am Nachmittag bin ich dann mit dem Niki zum Kunstkulturtag gegangen. Irgendwann habe ich mich dann in die Umkleide zurück gezogen und musste feststellen, das Nadine aus ihren Haaren riesige Zacken gemacht hatte. Sah ziemlich cool aus, auch wenn ich das jetzt nicht unbedingt anziehen würde, aber da uns kürze unsere Modelshow stattfinden sollte, passte das sehr gut. Nachdem dann auch noch Hanna und Jana mit ihren Turbo Frisuren kamen, wurde der Raum so langsam eng. Ich zog mich also um und legte meinen Schmuck an. Ich denke man konnte sagen, ich hatte mein Thema getroffen. Um 17.20 Uhr fing dann alles an. Natürlich waren wir aufgeregt aber die Freude war großer ( zumindest bei mir). Es gab zwar ein paar Pannen am Anfang aber die hat ja keine mitbekommen... Vivi war die erste und es folgen andere. Irgendwann war ich dann an der Reihe, jedoch musste ich feststellen, das ich auf "Surfing to the USA" gegangen bin, statt auf " Diamonds are a girl's best friend". Naja, war auch nicht sonderlich schlimm, bis auf das ich lachen musste^^. Nach dem Auftritt dann ganz schnell umgezogen, während Britta dran war und dann wieder auf die Bühne. Das Kleid rutschte leider ein wenig hoch, aber es ging doch noch. Schlimmer waren meine viel zu großen Schuhe. Als ich dann wieder runter gegangen bin habe ich mich dann in windes Eile, dank Alinas und Eszters Hilfe, in mein silbernes Spacetop reingezwängt. Der Lauf usw. hat auch alles super geklappt aber dann kam’s. Ich war gerade runter von der Bühne, als ich bemerkte, dass Britta nicht aus ihrem Kleid raus gekommen war und noch halb nackt in der Umkleide stand. Also bin ich einfach noch mal gelaufen. Ziemlich lustig^^.

Ich denke, die Modenshow war letztendlich ein voller Erfolg.

Ich schau mal ob ich noch ein paar Bilder von gestern bekomme.



3.6.07 15:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Heute
Past
Liebe
Gästebuch
Jessi
Gratis bloggen bei
myblog.de